Gubbio - Castel di Sangro 04.05.2018


Gubbio - Castel di Sangro 04.05.2018
03. Tag (Fahrtag)

Bis Castel di Sangro 476 km ca. 11:43 Fahrzeit

Wecken ist um 6:00. Wir ziehen uns schon Fahrbereit an und packen die Koffer. Frühstück um 7:00. Das Frühstück ist nicht schlecht wird aber einem 4 Sterne Hotel nicht gerecht. Es folgt ein erfrischender Spaziergang im Starkregen zu den Motorrädern und auf geht es in den Einbahnstrassen Irrgarten. Nach einer Stunde können die Motorräder beladen werden. Ja, wieder im Starkregen damit wir uns nicht umstellen müssen. Es folgt das längliche Einpack-Ritual von Markus. Kurz nach 9:00 geht es los. Irgend wann geht doch glatt der Wolke das Wasser aus. Wir nutzen dies und Vespern wieder. Einen Kaffee langt es leider nicht, die Wolke hat wieder Wasser. So müssen wir unser Hotel wieder bei Regen suchen. Nach dem wir die Abenteuerliche Anfahrt zum Hotel gemeistert hatten, standen wir vor verschlossen Türen. Nach mehrmaligem Telefonat kam die Wirtin und entschuldigte sich, sie hätte uns vergessen. Das Hotel liegt wunder schön, aber abseits in den Bergen, so dass wir noch einmal vespern. Wir wollen nicht mehr wegfahren bei der hohen Luftfeuchtigkeit. Unserer Wirtin haben wir ein schlechtes Gewissen gemacht, da sie gar nichts im Haus hat. Sie hat uns dann 4 Bier aus einer Bar in der Stadt geholt.

DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT